fbpx
Erweiterte Suche
Ihre Suchergebnisse

Warum in Barcelona leben

Geschrieben von Mila auf Mai 6, 2021
0

Warum in Barcelona kaufen – eine leicht zu beantwortende Frage

Im Laufe der Arbeit bei International Property wird uns oft die gleiche Frage gestellt: Warum in Barcelona kaufen? Obwohl versucht zu antworten, warum nicht? Wir haben tatsächlich das Gefühl, dass die Antwort auf die Frage einfach, wenn nicht einfach ist.

Im Gegensatz zum Stadtbild Barcelonas ist der überwiegende Teil der Stadt mit einer großen Anzahl von Bäumen, Sträuchern und Parks gesegnet. Das Stadtzentrum von Eixample Izquierdo und Eixample Derecho hat lange Baumreihen alle paar Meter gepflanzt. Neben einigen kleinen Parks und Plätzen, die ebenfalls von Bäumen dominiert werden, befindet sich der kleine Park Turo Park, der in der Nähe von Diagonal den Beginn der prestigeträchtigen Zona Alta markiert. Fast am anderen Ende der Stadt befindet sich der viel größere Ciutadella Park mit seinem See, Ruderbootverleih und weiten Freiflächen. Natürlich ist einer der berühmtesten Parks in Barcelona der Park Güel, der vom berühmten Barcelona-Architekten Antonio Gaudi selbst entworfen wurde.

Diese Bäume, Parks und Gärten vermitteln ein Gefühl von Grün in Barcelona, auch wenn wir uns im Herzen der Stadt befinden. Ein letzter Schliff, um das Gefühl der städtischen Einfriedung zu lindern, ist die reichliche Anzahl von Brunnen.

Bevor wir darauf eingehen, warum Sie in Barcelona kaufen und diese faszinierende Stadt zu Ihrem neuen Zuhause machen sollten, lassen Sie uns ein wenig darüber verstehen, wie diese wunderbar kompakte und komfortable Stadt angelegt ist.

Die verschiedenen Bereiche von Barcelona sind ziemlich klar definiert. Manchmal auch The Ten Barcelona genannt. Wir können, wie es viele Menschen tun sollten, an der Spitze beginnen.

Zona Alta

Zona Alta, oder „High Zone“ ist wirklich der Uptown-Teil von Barcelona. Die Zona Alta, die aus den Stadtteilen Les Corts und Sarria-Sant Gervasi besteht, war und ist die Lieblingsgegend der Einwohner Barcelonas, um dorthin zu ziehen und zu leben. Grüne Viertel und großzügigere Immobilien, ganz zu schweigen von den Herrenhäusern von Pedralbes, prägen die Zona Alta. Sicherlich sind die Demografien der Zona Alta ältere Bewohner von Barcelona und die lebenslangen Familien aus der Gegend.

Eixample

Die wunderschöne Gegend von Eixample, was „Erweiterung“ bedeutet, da es eine Ergänzung der Stadt ist, die den alten Teil der Stadt, bekannt als Ciutat Vella, mit den damals abgelegenen Städten Sants, Gràcia und Sarría-Sant Gervasi verband.

Das Eixample ist ein leuchtendes Beispiel für exzellente, zukunftsweisende Stadtplanung. Breite Alleen breiten sich in einem Rastersystem aus, wobei sich die Straßen an jeder Kreuzung verbreitern oder „abfasen“. Dies bedeutet, dass es keine geraden Ecken auf den Blöcken gibt, sondern nur abgeflachte Kanten, die für klare Sicht und Licht sorgen. Der Stadtteil Eixample wurde im 19. und frühen 20. Jahrhundert erbaut.

Jeder Besucher Barcelonas kann nicht übersehen, dass das Viertel Eixample einige der beeindruckendsten modernistischen Architekturen genossen hat, wobei Antonio Gaudi vielleicht der berühmteste ist. Von Antonio Gaudi entworfene Gebäude im Stadtteil Eixample sind Casa Milà, auch La Pedrera genannt, Casa Batlló, sowie die weltberühmte Basilika La Sagrada Família.

Casa Mila und Casa Batlló befinden sich beide an der Einkaufsstraße Passeig de Gracia. Diese breite Allee ist nicht nur der Ort, an dem die besten Marken der Welt zu finden sind, sondern sie teilt auch den Stadtteil Eixample in zwei Teile – einfach bekannt als Eixample Izquierdo oder Linkes Eixample und Eixample Derecho oder die rechte Hand Eixample.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Vergleiche Einträge